Gestärktes Selbstbewusstsein und neue Verhaltensweisen zur Selbstbehauptung schützen unsere Kinder vor Übergriffen

Was ist Kids-Wing Tsun?

Kids-WingTsun ist neben einem Schwimmkurs wohl eine der sinnvollsten Freizeitbeschäftigungen  für Kinder in der heutigen Zeit, die noch dazu viel Spaß macht.

 

Durch ein außergewöhnliches und ganzheitliches Trainingskonzept lernt Ihr Kind Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, so dass es in Streitsituationen schnellstmöglich ein angemessenes Verhalten erlernt – was wiederum den Eltern, Lehrern, Erzieherinnen und dem Kind selbst garantiert, dass es richtig gehandelt hat .

 

Nur, wenn das Kind verfolgt, gemobbt oder körperlich bedrängt wird, setzt es unser  einzigartiges, mehrstufiges Vorgehen ein, allerdings auch nur, um aus dieser Situation schnellstmöglich wieder herauszukommen und nicht, um den Aggressor zu besiegen oder gar zu verletzen.


Unsere Kinder wollen in erster Linie nicht kämpfen, sondern Gewalt aus dem Weg gehen – und dies wird in Rollenspielen immer wieder praktisch geübt. Nebenbei verbessern diverse Übungen durch Bewegungen, welche die Körpermitte überkreuzen bzw. mit beiden Händen ausgeführt werden, auch die motorischen Fähigkeiten ganz enorm.

 

Abgerundet wird das Training durch theoretische Erklärungen und praktisches Umsetzen von Themen wie z.B. gute Umgangsformen, Aufmerksamkeit, Selbstdisziplin oder Hilfsbereitschaft (um nur einige zu nennen) eine jede Unterrichtseinheit.

 

Selbstverteidigung für Kinder - Kurse & Workshops bei EWTO

 

Wie wird Kids-WT unterrichtet?

Das Lehrkonzept ist sehr strukturiert aufgebaut, wobei die Inhalte und Programme in kleinen und überschaubaren Gruppen vermittelt werden. Gruppenübergreifende Elemente wie zum Beispiel Bewegungszirkel, Reaktionsspiele, Schlagpolster- oder Gesundheitsübungen bringen Dynamik in die Gruppe, haben einen großen Lerneffekt und machen noch dazu viel Spaß.
Zudem werden die Kinder durch ein einzigartiges Unterrichtskonzept individuell gefördert, sodass ein stetiges Hinzulernen und Weiterentwickeln garantiert  ist.

 

Darüber hinaus gehört ein selbständiges Wiederholen von diversen Übungen oder Rollenspielen, die auf die Alltagsrealität von Kindern zugeschnitten sind, zur erfolgreichen Unterrichtsmethodik der EWTO.

Können Kindergartenkinder auch schon an Selbstverteidigungskursen teilnehmen?

Es gibt in der EWTO auch Selbstverteidigungskurse, die individuell auf das Altersniveau von Kindergartenkinder abgestimmt sind. Dabei wird in speziellen Gruppen spielerisch das Selbstbewusstsein gestärkt, in einer Kombination aus Rollen- und Bewegungsspielen. Die Unterrichtsinhalte werden eingebettet in einen angepassten, altersgerechten Rahmen.

 

Selbstverteidigung für Jungen und Mädchen bei EWTO

 

Selbstverteidigung für Mädchen & Jungen

Grundsätzlich ist unsere Art der Selbstverteidigung für Mädchen & Jungen an der Systematik des Erwachsenen-WingTsun ausgerichtet. Es gibt, parallel zur Erwachsenen-Variante, zwölf Kinder, von denen jeder ein eigenes Lernziel anstrebt. Prüfungen werden in den Unterricht mit eingebunden werden, sodass die Kinder nahezu spielerisch einen neuen Kinder erreichen.

 

Sie möchten gern mehr erfahren über unsere Selbstverteidigung für Kinder?

Wir beraten Sie gern und zeigen Ihnen wo Sie Ihre Kinder Ihr Training absolvieren können.

 

Jetzt Termin für ein Probetraining vereinbaren

0170 - 22 90 329