Zhong Xin Dao - I Liq Chuan ist die Kampfkunst der Achtsamkeit !

Zhong Xin Dao - I Liq Chuan (ist eine geistig-physische Kampfkunst) ist eine Kunst zur Kultivierung von Bewusstsein basierend auf der Tao und Chan (Zen) Philosophie von "Der Weg wie er ist".

 

Zhong Xin Dao - I Liq Chuan ist eine chinesische Kampfkunst die 1976 von Chin Lik Keong in Malaysia gegründet wurde. Als ein System von I (Geist) und Liq (Körper), entwickelt aus dem Neijia Kung Fu (den innereren Stilen, der chinesischen Kampfkünste), betont I Liq Chuan die Entwicklung der internen Kraft durch geistige Haltung und Bewusstsein. Sein Sohn Sam F.S. Chin hat das System strukturiert, organisiert und zunächst in den USA 1992 eingeführt. Seitdem wurde unter der Leitung von Meister Sam Chin das System in Russland, Australien, Italien, Deutschland, Österreich, Polen, Norwegen, England, Lettland, der Ukraine, Weissrussland, Japan und in anderen Ländern auf der ganzen Welt verbreitet.

 

"IZhong Xin Dao -  Liq Chuan ist eine Kunst der Selbstwahrnehmung basierend auf Tai Chi und Zen Philosophie. Es ist die Kunst, die Natur zu erkennen, wie sie ist. Deshalb müssen wir wissen, wie wir an das Lernen von Zhong Xin Dao - I Liq Chuan herantreten, basierend auf Philosophie, Konzepten und Prinzipien. Lernen bedeutet nicht bestimmte Techniken zu sammeln und nachzuahmen. Es bedeutet, die Grundsätze der Bewegung zu verstehen, geleitet durch Konzepte und immer zurückschließend auf die Philosophie. (...) Dadurch, dass die in I Liq Chuan verwendete Terminologie eine andere Bedeutung haben kann, als allgemein verwendet, sollte der Schüler ohne Vorurteile und mit einem aufnahmebereiten Geist an die Kunst herantreten."

Erster Linienhalter des I Liq Chuan
- - Sam F.S. Chin

 

Ein spezieller Fokus im Unterricht liegt darauf Bewegungen effizient auszuführen. Dafür werden Bewegungsabläufe in ihre kleinsten Bestandteile zerlegt und analysiert. Schnell bekommt man ein Gefühl dafür, wie Kraft effizient eingesetzt wird und wann Techniken nicht mehr funktionieren. Durch Anwendungsbeispiele, umfassende Theorie und gemeinsamen Übungen, werden Einblicke in die Geheimnisse der großen Kung Fu Meister gewährt, die sonst nur an die engsten Schüler weitergegeben werden.

 

 

Zhong Xin Dao - I Liq Chuan Trainingssystem besteht aus den folgenden:

 

Philosophie, Konzepte und Prinzipien

 

 Nian - Achtsam

"Zhong Xin Dao - I Liq Chuan ist eine Kunst des Bewusstseins. Bewusstsein offenbart die Interdependenz zwischen der Natur des Geistes, der inneren Energie und dem körperlichen Ergebnis."

 

  • Sechs physische Punkte
  1. Entspannung
  2. Schwerpunkt
  3. Ausrichtung
  4. Oberer Mittelpunkt, Zentrum der Masse
  5. Interner und externer Kreis
  6. Spinnende Kraft der Koordination
  • Drei mentale Faktoren
  1. Gegenwart
  2. Formlos
  3. Neutral
  • Suchheit Gefühl
  1. So wie es ist
  • Meditation

                                                                     1. Achtsamkeitsmeditation

 

 

Vereinheitlichung des geistigen und körperlichen

  • 13 Punkte
  • 15 Grundübungen zum Verständnis:
  1. Mechanismus der Körperbewegung
  2. 3 dimensionale Ebenen
  3. Energiekraft von Yin & Yang
  4. Stehende Meditation
  5. Atemübungen
  6. Beinarbeit
  7. Treten
  8. Krafttraining
  • Formen
  1. 21 Formula
  2. Schmetterlingsform

Vereinheitliche dich mit dem Gegner und der Umwelt

  • Partnerschulung
  1. Spinnende Hände
  2. Klebrige Hände
  3. Chin-Na
  4. Sanshou

 

Der Schüler lernt die Kunst durch Philosophien, Konzepte und Prinzipien sowie eine Reihe von Übungen, um den inneren Energiefluss (Chi) zu erkennen und zu disziplinieren. Und die Bedingungen zu sehen und zu fühlen, während sie mental und physisch im Prozess der Gegenwart, formlos und neutral bleiben.

 

Durch das Verständnis der Harmonie (Yin und Yang) des Körpers, die Grenzen der Struktur erkennend, die Bewegung in jeder der dreidimensionalen Ebenen der Zyklen mit 6 Energien, transformiert der Schüler diese innere Energie in innere Kraft, indem er Chi erkennt, das die angemessene natürliche Körperbewegungen.

 

Zhong Xin Dao - I Liq Chuan macht dich auf deine Stärke, deine Grenzen und den besten Gebrauch deiner Stärke zur Selbstverteidigung aufmerksam.

Um dies zu erreichen, entwickelte Zhong Xin Dao - I Liq Chuan den "13 Points" Strukturführer, um den Schülern zu helfen, den physisch neutralen Zustand zu erkennen und die "15 Grundübungen" zu vereinen, um die Bewegung zu vereinheitlichen.

 

Zhong Xin Dao - I Liq Chuan findet bereits heute schon Anwendungen in unserem klassischen WingTsun Unterricht und verbessert dein Wing Tsun sehr schnell.

 

Informationen unter

0170 - 22 90 329

sven.biedermann@wingtsun-talentschmiede.de