I LIK CHUAN / YI LiK KUEN

 

Geschichte

 

Die Ursprünge von I Liq Chuan ist die Kumulierung jahrhundertelanger geheimer Hakka-Kampfkünste ("Kung Fu oder Kuntao").

 

Auf ihren Reisen und Wanderungen im historischen China entwickelten sie viele Kampfkünste, um sich zu schützen. Diese Künste werden anderen chinesischen Völkern nicht beigebracht und innerhalb einer Familie oder eines Clans überliefert. Aus diesen Künsten spürt I Liq Chuan seinen Wurzeln nach. Eine dieser Künste ist "Fung Yang". "Fung" bezieht sich auf das Männchen eines chinesischen mythischen Vogels. Es soll fünf Farben haben und stellt das Kommen von Frieden und Wohlstand dar. Sie steht auch für Gerechtigkeit, Gehorsam und Treue. Das Erscheinen der "Fung" bedeutet das Erscheinen guter Taten. "Yang" bezieht sich auf "hell" "glänzend" "erhellend" und natürlich auf den Menschen. So kann die Kunst als der "leuchtende Mann, der Gerechtigkeit bringt" übersetzt werden. Es ist eine Kunst, die auf innerer Stärke, Fa jing, Handgreifer, klebrige Hände und Kinn na basiert. Andere Hakka-Künste, die die Entstehung von I Liq Chuan beeinflusst haben, sind Fung Ngan ("das Auge des Phönix") – eine tödliche Dim-Mak-Kunst, die den Indexknöchel benutzt, um an Meridian-Punkten zuzuschlagen. Dieser Teil der Kunst wird auf höheren Ebenen von I Liq Chuan gelehrt.

 

 

I LIQ CHUAN SYSTEM & PHILOSOPHIE

 

 

I-Liq Chuan ist eine Kampfkunst, die die Entwicklung der inneren Macht durch mentale Praxis und Bewusstsein betont. Sie beruht auf den Prinzipien der Nichtbehauptung, des Nichtwiderstands, der Harmonie von Yin und Yang, des Eins-seins und des Seins im gegenwärtigen Moment.

 

Die Schüler lernen die Kunst durch Philosophie und eine Reihe von Übungen, um den inneren Energiefluss (Chi) zu spüren und zu regulieren. Die Ausübung dieser Kunst kommt dem gesamten nervösen und intrinsischen System zugute, das die totale Kontrolle, Harmonie und das Bewusstsein für Geist und Körper erleichtert. Indem er die Affinität (Yin und Yang) des Körpers versteht, die Grenzen der Struktur erkennt, die Bewegung in jeder der dreidimensionalen Ebenen der Zyklen, verwandelt der Student diese innere Energie in innere Kraft und akkumuliert Chi, das die passenden natürlichen Körperbewegungen antreibt. I Liq Chuan entwickelt ein besseres Bewusstsein für deine Stärke, seine Grenzen und die Fähigkeiten zur Selbstverteidigung.

 

Das Training entwickelt klebrige und verschmelzende Fähigkeiten, kreisförmige Spiralenergie, Chin Na, F'a Jing, Chi Kung und vor allem die Integration des vollständigen Bewusstseins des Geistes im gegenwärtigen Moment, sei es im täglichen Leben oder in jeder Situation. Zuerst wird das innere Gefühl kultiviert, und dann ist die entsprechende äußere Bewegung nur ein Ausdruck des entwickelten inneren Gefühls. Praktizierende von I Liq Chuan integrieren diese Kunst in ihr tägliches Leben, um ihr Bewusstsein zu bewahren, indem sie sich selbst oder andere nicht verletzen. Die Kultivierung des Bewusstseins offenbart die Natur von allem. So versteht der Schüler Ursache und Wirkung im Leben und hat die Fähigkeit, das richtige Verständnis in allen Situationen zu erhalten. Rechte Achtsamkeit ist der mentale Zustand, neutral, formlos und in der Gegenwart zu sein. Es ist ein Zustand (Wu Ji), emotionslos und ungebunden zu sein, sich aber der physischen Welt bewusst zu sein.

 

 

 

 

WARUM ICH LIQ CHUAN?

 

 

Die Kunst, lebenslange Balance und Kraft zu entdecken

 

 

Gesundheitsverbesserung

 

 

Physical Body (External) and Mind (Internal) Training, das die allgemeine Gesundheit und Vitalität fördert. Das Alter spielt keine Rolle, und jeder wird von der Ausübung von ILC profitieren.

Potenzial eisern

 

Entwickeln Sie ein größeres Bewusstsein und überwinden Sie die Grenzen des menschlichen Potenzials.

 

Stärken Sie Ihre Geist-Körper-Verbindung und verbessern Sie Ihre optimale Kinesiologie (Bewegungsmechanik).

 

 


Selbstverteidigung

 

Lernen Sie dieses einzigartige Kampfsportsystem, das Ihnen hilft, Balance, Kraft und Entspannung zu finden, baut Sie nach und nach auf, um schnellere / stärkere Gegner zu bewältigen, ohne sich nur auf brachiale Gewalt & Geschwindigkeit zu verlassen

Kultivieren Der Langlebigkeit

 

 

Durch die ILC-Praxis sind wir in der Lage, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verfeinern - physisch (Fähigkeiten und Körper) , mental (Geist & Glaube) und geistig (immaterielle Energie & innere Essenz).